Einträge von Hans Bihl

Der „???“-Gedächtnisturm – Der 26 m hohe Blockheizkraftwerksschornstein

Elleraus Lebensqualität besteht in der Überschaubarkeit mit dörflichen Charakter im Grünen. Wären da nicht die Kommunalpolitiker gewesen, die mit ihren Entscheidungen das Dorfbild mit dem Bau eines Hochhauses und eines Rathauses an der Gemeindegrenze veränderten. Nun bekommt die Landgemeinde ein neues „Wahrzeichen“ in Form eines freitragenden Schornsteins für das Blockheizkraftwerk der Biogasanlage am Schwimmbad.

„Wer soll das verstehen?“

Schuldenstand neun Millionen Euro. Eine neun mit sechs Nullen. Und wer ist schuld daran? Fing das nicht alles mit dem Rathausneubau an? Nicht nur groß und fein, es musste schon etwas Besonderes sein. Über die Kosten hieß es ganz fix: bisschen mehr als nichts.

Antwort auf die Presseerklärung des Ellerauer Bürgermeisters

Der in etlichen Presseartikeln erweckte Eindruck, das Bürgermeister Thormählen sein berufliches Wohl mit der Wahl eines Verwaltungspartners verquickt hat und der in der Norderstedter Zeitung vom 8. November 2006 veröffentlichte Leserbrief „Ein Schelm wer Böses dabei denkt“ von Herrn Thomas Koch hat Bürgermeister Thormählen zu einer Presseerklärung veranlasst.