Nachtrag zur Einwohnerversammlung vom 18. Oktober 2006

Die Einwohnerversammlung vom 18. Oktober entsprach mehr einer Kundgebung zum Zwecke einer Rechtfertigung für die dank des Realitätsverlustes der Mehrheitsfraktion zu spät oder gar nicht ernsthaft eingeleiteten Verhandlungen mit möglichen Verwaltungspartnern. Weiterlesen

Diskussion zur Gründung der Anstalt öffentlichen Rechtes

Meine öffentliche Stellungnahme zur Gründung der Anstalt öffentlichen Rechtes „Die Renaissance der volkseigenen Betriebe in Ellerau“ hat Bürgermeister Thormählen zu einer Stellungnahme veranlasst. Lesen und urteilen Sie selbst. Weiterlesen

Die Renaissance der volkseigenen Betriebe in Ellerau

Eine Biogasanlage befürworte ich, denn eine solche Biogasanlage trägt unter anderem zur Verminderung des Verbrauches von endlichen fossilen Energieträgern bei. Weiterlesen

Biogas in Ellerau – Ein wirtschaftlicher Flop!

„Die Energie-Türme von Ellerau“ Norderstedter Zeitung vom 20.07.2007

Nun ist es aus mit dem Traum einer sprudelnden ökologischen Geldquelle für Ellerau. Der erwartete jährliche Überschuss der mit dem Bau und Betrieb einer Biogasanlage in dem dafür eigens gegründeten „Volkseigenen“ Betrieb, den KBE (Kommunal-Betriebe-Ellerau), hat sich zu einem Verlust gleicher Größe verwandelt. Weiterlesen

Für die bis zu dreijährigen Kinder wird in Ellerau eine Krippe eingerichtet

Gemäß KiTaG (Kindertagesstätten Gesetz) § 6 ist zu gewährleisten, dass ein bedarfsgerechtes Angebot an Kindertagesstätten vorgehalten wird. Im November 2005 stellte die CDU Fraktion einen Antrag zur Kinderbetreuung der Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren (Krippe). Der Antrag wurde in der Gemeindevertretersitzung vom 8. Juni 2006 einstimmig angenommen. Weiterlesen

Fragen und Antworten zur geplanten Biogasanlage in Ellerau

Biogasanlage – Bald auch in Ellerau?

In der Gemeinde Ellerau soll in Verbindung mit der Fernwärmeversorgung des Bebauungsplanes Nr. 22 (Plangebiet zwischen Hochhaus und Bürgerpark) eine Biogas-Erzeugungsanlage an der Alvesloher Straße errichtet werden. Weiterlesen

Ergebnis des Bürgerentscheides vom 5. März 2006

Der Ellerauer Bürgerentscheid vom 5. März 2006, der von der Bedeutung her nur eine Meinungsumfrage war, ist Geschichte. Die Wahlbeteiligung betrug 42,5 Prozent. Das Ergebnis: 38,5 Prozent aller Wahlberechtigten haben für die Beibehaltung einer eigenen hauptamtlichen Verwaltung mit einem eigenem hauptamtlichem Bürgermeister für die Gemeinde Ellerau gestimmt und nur 4,0 Prozent dagegen. Weiterlesen

Bürgerentscheid am 5. März 2006

Zum Bürgerentscheid am 5. März 2006: Etliche Ellerauer haben noch nicht den großen Unterschied zwischen dem Verschmelzen zweier Gemeinden und dem Zusammenlegen zweier Verwaltungen erkannt. Bei der Zusammenlegung der Verwaltungen bleibt die Eigenständigkeit jeder Gemeinde jedoch vollständig erhalten. Die neu gebildete Verwaltung für Ellerau führt nur anderes Siegel, satt „Gemeinde Ellerau – Der Bürgermeister“ z.B. „Amt Kaltenkirchen-Land – Der Amtsvorsteher“, mehr nicht! Weiterlesen

Gedanken zur Gewerbe(steuer)situation in Ellerau

Wie ist die derzeitige wirtschaftliche Situation in Ellerau?

Auch in Ellerau spiegelt sich die schwache Konjunktur wieder. Obwohl die Gewerbesteuerzahler von 48 auf 55 gestiegen sind, hat sich die Einnahmesituation nicht verbessert. Weiterlesen

Der FDP Ortsverband Ellerau ist im Internet vertreten

Seit dem 22. Dezember 2005 können Sie Informationen und Neuigkeiten von und über den FDP Ortsverband Ellerau im Internet unter www.fdp-ellerau.de abrufen. Weiterlesen