Sind Kinderkrippen ein Ersatz für eine mütterfreundliche Familienpolitik?

Der Wertewandel ist es, der in unserer Gesellschaft dazu geführt hat, dass die meisten Frauen arbeiten müssen. Der Arbeitsmarkt braucht sie dringend, weil bald die Arbeitskräfte knapp werden. Zudem sollen sie sich um unsere Altersvorsorge kümmern und möglichst mehr als durchschnittlich 1,36 Kinder zur Welt bringen. Weiterlesen